Mathematik

Die Mathematik ist eine der ältesten Wissenschaften überhaupt, die ihren Ursprung in der Untersuchung geometrischer Formen, den Zusammenhängen von Zahlen, Maßen und Rechenoperationen hat. Sie hat traditionell eine enge Beziehung zur Philosophie und gilt als die Hilfswissenschaft, derer sich letztlich alle anderen Wissenschaften bedienen. Bereits vor der Antike, beispielsweise in Mesopotamien oder China hatte sie nachweislich eine erste Blütezeit. Gesetzmäßigkeiten, die bedeutende Philosophen, wie zum Beispiel Euklid, in der Antike fanden, besitzen noch heute Gültigkeit. Die moderne Mathematik gliedert sich in vier Hauptteilgebiete: Analysis, Algebra, Logik und Mengenlehre sowie Topologie.

Die Plattform LernLink stellt Links für Material zu grundlegenden Themen zur Verfügung wie z.B. Einführungen in den Umgang mit Vektoren und komplexen Zahlen sowie zur Integralrechnung. Das Material kommt aus verschiedenen Quellen (z.B. ein Mathematischer Vorkurs, die Vorlesungen zur Ingenieur-Mathematik und Wikipedia), so dass auch das Niveau ganz unterschiedlich ist. Damit erhält jede*r die Möglichkeit zu seinem Wissensstand das Passende zu finden.

 

 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2017